reporting | 4 mins read

7 Schritte des Prognoseprozesses fuer neue Produkte

7 steps of the new product forecasting process

By

Die Einfuehrung eines neuen Produkts birgt mehrere Risiken, da Unternehmen versuchen, einen Markt mit etablierten Linien zu durchdringen. Um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen, benoetigen Unternehmen einen Plan, der die Lieferkette skizziert.

Mit einem neuen Produktprognoseprozess koennen Unternehmen Daten aus aehnlichen Produkten referenzieren, um die Produkteinfuehrung zu optimieren, Risiken zu minimieren und Gewinnmargen zu erhalten.

Was ist Prognosen?

what is forecasting 1611618680 1776

Prognosen im Geschaeftsleben beziehen sich auf den Einsatz von Software, automatisierten Tools und Analysen, um zukuenftige Entwicklungen vorherzusagen.

Moderne Prognosesoftware nutzt maschinelles Lernen, um Trends aus historischen und Echtzeitdaten zu entwickeln. Automatisierungstools schaffen auch Best- und Worst-Case-Szenarien, erkennen Anomalien und helfen Unternehmen, schwankende Markttrends zu antizipieren.

Geschaeftsprognosen koennen auf verschiedene Segmente angewendet werden, von der Kundennachfrage bis zum Ausgabenmanagement. Dies ermoeglicht es Unternehmen, ihre Geschaeftsstrategien zur Foerderung der Rentabilitaet zu verbessern.

Beispielsweise kann Software fuer die Nachfrageprognose vorhersagen, dass die Umsaetze fuer eine bestimmte Produktlinie innerhalb des naechsten Jahres sinken werden. Unternehmen koennen dann ihre Bestellstrategien anpassen, um minimale Lagerbestaende zu halten und die Lager- und Lagerkosten zu senken, um die Gewinnmargen aufrechtzuerhalten.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

7 Schritte zur Prognose neuer

7 steps to new product forecasting 1611618681 7687

Produktprognosen sind bei der Einfuehrung einer neuen Produktlinie auf den Markt unerlaesslich, da Unternehmen in der Lage sein muessen, die Reaktionen der Verbraucher zu antizipieren. Um mit der Prognose eines neuen Produkts zu beginnen , sollte das Management die ersten sieben Schritte befolgen.

1. Prognose des Erstverkaufsvolumens neuer Produkte

Der erste Schritt ist der schwierigste, da neue Produkte oft eine wenig bis gar keine Geschichte haben, was die Erfassung von Verkaufsdaten erschwert. Daher muessen Unternehmen verschiedene Datenquellen referenzieren, um das anfaengliche Verkaufsvolumen zu schaetzen.

Manager sollten das Sammeln von-

  • Historische Verkaufsdaten aus aehnlichen Produktlinien aus derselben Kategorie in Betracht ziehen.
  • Aktuelle Verkaufsdaten von Wettbewerbern, die aehnliche Produkte fuehren.
  • Marketingdaten aus Werbeaktionen, Werbeanzeigen und Coupons.
  • Prognosen ueber das moegliche Risiko verschiedener Verkaufsangebote.
  • Prognosen zum Datum der Produkteinfuehrung basierend auf Saisonalitaet wie Feiertagen.


Mit den oben genannten Ressourcen koennen Unternehmen die Nachfrage nach neuen Produkten fuer die ersten 12 Wochen vorhersagen.

2. Schaetzen Sie die Kannibalisierung der

2 estimate brand cannibalization impact 1611619490 3151

Marken-Marken-Kannibalisierung schaetzen, ist der Prozess der Schaffung von Untermarken, damit die urspruengliche Muttermarke ihren Kundenstamm erweitern kann. Diese Initiative muss sorgfaeltig behandelt werden, da sie die Neuzuweisung von Ressourcen in der Lieferkette und die Anpassung der Plaene bestehender Produkte erfordert.

Wenn es nicht richtig ausgefuehrt wird, kann die Kannibalisierung den Verkauf etablierter Produkte tatsaechlich verringern, was zu erheblichen Gewinnverlusten fuehrt.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

3. Bewerten Sie Rohstofflieferanten

Unternehmen muessen ihre Lieferanten bewerten, um festzustellen, welche Rohstoffe am besten angeboten werden. Manchmal muessen Unternehmen ihre Lieferkette neu ausrichten, um die Beschaffung und Produkteinfuehrung zu optimieren. In diesem Fall-

  • Aenderungen des Designs der Lieferkette muessen allen Rohstofflieferanten zur abschliessenden Ueberpruefung und Einhaltung der Vorschriften gemeldet werden.
  • Die Einfuehrung des neuen Materials muss in der Stueckliste (BOM) dokumentiert sein.
  • Aenderungen in der Produktionslinie muessen vor der Verteilung der Ressourcen skizziert werden.
  • Die Rohstoffversorgungskapazitaet und die Durchlaufzeiten sollten sorgfaeltig berechnet, geprueft und abgeschlossen werden.

4. Assess Fertighaus-Produktionskapazitaeten

4 assess finished goods manufacturing capacity 1611619490 3597

Organisationen muessen ihre Produktionskapazitaeten ueberpruefen, um ihre interne Gesamtkapazitaet fuer Fertigprodukte zu bestimmen. Andernfalls koennen sie zu spaet feststellen, dass sie keinen ausreichenden Platz haben, um die Produktionsleistung zu unterbringen.

Um die Fertigungskapazitaet fuer Fertigwaren zu bewerten, sollte das Management den

  • Produktionsplan bestehender Produkte sowohl fuer die kurz- als auch fuer die langfristige Herstellung ueberpruefen, um deren Kapazitaetsauslastung zu bestimmen.
  • Neue Produktanforderungen, Setups und Umstellungen, um den Prozentsatz der Kapazitaetsauslastung fuer die Produkteinfuehrung zu projizieren.
  • Produkttests werden, sobald die Probenrohstoffe eintreffen, um den Herstellungs- und Ausruestungsbedarf zu ermitteln.
  • Anforderungen an Verpackung, Lagerung und Transport.

5. Bestimmen Sie die anfaengliche Produktionsmenge

In der Regel liegt die anfaengliche Produktionsmenge zwischen 65 und 70% des urspruenglichen Verkaufsvolumens. Diese Zahl haengt jedoch von der Art des Inventars ab. Zum Beispiel haben Produkte mit einer kurzen Haltbarkeit einen reduzierten Prozentsatz.

Die Lager muessen mindestens eine Woche vor dem offiziellen Starttermin fuer Sendungen bereit sein, um sicherzustellen, dass sie die maximale Kundennachfrage erfuellen. Es sollten Manager und Qualitaetsteams in Bereitschaft sein, um eventuell auftretende Probleme sofort zu loesen.

6. Bestimmen Sie die Initial Production Distribution

6 determine the initial production distribution 1611619491 1294

Unternehmen folgen haeufig dem regionalen Vertriebsmuster aehnlicher Produktlinien, um ihren anfaenglichen Produktionsverteilungsplan zu entwickeln. Der abschliessende Plan sollte auch Beitraege des regionalen Vertriebsteams und treuer Kunden enthalten.

Eine angemessene Vertriebsplanung kann die Lagerkosten und den Zeitverbrauch in der gesamten Lieferkette minimieren und die Gewinnspanne des Produkts erhalten.

Viele Transportmanager behalten den Grossteil des Bestands im regionalen Lager, bis die Nachfrage nach Verteilung zwischen Einzelhaendlern besteht. Durch die Zuweisung von Produkten nach Bedarf koennen Unternehmen unnoetige Ausgaben reduzieren.

7. Ueberwachen Sie den Umsatz und

das Kundenfeedback Der erste Monat nach einer Produkteinfuehrung ist entscheidend und muss genau ueberwacht werden. Durch das Sammeln von Feedback von treuen Kunden, Haendlern und Einzelhaendlern koennen Unternehmen aufkommende Bedrohungen abschwaechen.

Unternehmen sollten auch Point-of-Sale (POS) -Daten in andere Supply Chain Management-Systeme integrieren, um die Produktaktivitaeten waehrend der Reise durch den Verkaufstrichter zu analysieren. Durch die Messung der Kundennachfrage koennen Unternehmen Rueckstaende und Beschaffung verwalten, um den Umsatz aufrechtzuerhalten.

27 cta content inline and exit intent

See what our customers are saying about us.

smb business management logo famousdaves
"Our customer's trust is what keeps us in business. They expect fresh tasting food with no threat of ill-born diseases. Zip HACCP keeps us compliant with HACCP and FDA regulations through its integrated temperature solutions, food safety assurance, and end-to-end task reporting. We also use Zip Inventory to save time on inventory counts and have much-needed predictability to our ordering process. The Hubworks business management apps are perfect for our restaurants."

,

Attend a webinar

Our scheduled webinars are a great way to learn more.

Sign Up